Schlaufensteg Waldbrücke

Den Baarer Wald aus einer neuen Perspektive erleben

Der 350 Meter lange Schlaufensteg verbindet die Baarer Gebiete «Buebegunte» und «Vogelwinkel» mit einer eindrücklichen Treppenanlage und mehreren Aussichtsplattformen. Den Besuchenden wird auf bis zu 22 Metern Höhe eine neue Perspektive eröffnet, die seinesgleichen sucht.

Imp-
ressio-
nen

Schlaufensteg Impressionen Turm
Schlaufensteg Impressionen Waldrand
Schlaufensteg Impressionen Waldbrücke

gut zu wissen

Der Schlaufensteg ist in der Regel täglich und rund um die Uhr geöffnet. Bei gefährlichen Witterungsverhältnissen (Sturm, Schnee, Eis) und bei Unterhaltsarbeiten kann der Schlaufensteg kurzfristig geschlossen werden.

Der Schlaufensteg ist ein Geschenk der Korporation Baar-Dorf an die Bevölkerung. Der Eintritt ist frei.

Danke, dass Sie unsere Verhaltensregeln beachten.

Hunde sind an der kurzen Leine mit Rücksicht auf andere Besuchende zu führen.

Der Schlaufensteg wurde speziell für das Herz- und Fitnesstraining erstellt und ist nicht hindernisfrei.

Situationsplan und Anreise

Situationsplan

Für die Anreise mit dem Privatfahrzeug befinden sich im Umkreis des Schlaufenstegs drei öffentliche Parkplätze:

  • P1 – Parking Spinnerei an der Lorze, Baar
  • P2 – Schiessplatz Wishalde (50 Parkplätze)
  • P3 – Waldschule Baar (10 Parkplätze)
  • P4 – Brücke «Bannbrugg» (12 Parkplätze)

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Schlaufensteg folgendermassen erreichbar:

Zu Fuss ab ÖV Haltestelle (Paradies) 350 Meter Richtung Lorzendamm

Verhaltensregeln

Der Schlaufensteg ist 365 Tage im Jahr geöffnet – Tag und Nacht. Damit das so bleiben kann, müssen ein paar einfache Regeln befolgt werden: Einen Knigge für den respektvollen Waldbesuch gibt es hier. Danke für die Unterstützung!

Wege nicht verlassen

Nichts werfen

Kein Treffpunkt

Keine Kritzeleien